Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragsschluss

1.1. Der im Rahmen des Internetauftritts www.find-your-balance-coaching.de an Frau Grundke erteilte Auftrag zur Durchführung eines Coachings stellt lediglich ein an Frau Grundke gerichtetes Angebot zum Abschluss eines Coaching-Vertrages dar. Die automatisierte Eingangsbestätigung des Auftrages ist keine Annahme dieses Vertragsangebotes.

1.2. Die Annahme des Vertrages erfolgt durch Frau Grundke mit einer gesonderten Auftragsbestätigung.

2. Leistungsumfang, Dienstvertrag

2.1. Frau Grundke erbringt ihre vertraglich zugesagten Beratungsleistungen im Rahmen eines Dienstvertrages. Die Herbeiführung eines Erfolges wird von Frau Grundke nicht geschuldet. Ihre Stellungnahmen und Empfehlungen bereiten vielmehr  eigenverantwortliche Entscheidungen des Klienten vor.

2.2. Das von Frau Grundke zu erbringende Coaching ist keine Psychotherapie und ersetzt eine solche nicht. Die Teilnahme setzte eine normale psychische und physische  Belastbarkeit voraus.

3. Termine

3.1. Die Termine zur Durchführung des Online- und/oder Telefon-Coachings werden nach Zugang der Auftragsbestätigung zwischen dem Klienten und Frau Grundke verbindlich abgestimmt.

3.2. Verbindlich vereinbarte Termine, die von dem Klienten nicht eingehalten werden können, können bis spätestens 24 Stunden vor dem Termin in Textform kostenfrei abgesagt werden.
Erfolgt eine Terminabsage nicht innerhalb der vorgenannten Frist wird im Fall des Nichterscheinens zum Termin das Coaching-Honorar in voller Höhe für den  nichtwahrgenommenen Termin durch Frau Grundke berechnet. Dies gilt nicht, wenn der Klient unverschuldet am Erscheinen zum vereinbarten Termin gehindert ist.

4. Mitwirkungspflicht des Klienten

4.1 Frau Grundke erbringt ihre Coaching-Leistungen auf der Grundlage der kundenseitig zur Verfügung gestellten Daten und Informationen. Die Gewähr für ihre sachliche Richtigkeit und Vollständigkeit liegt beim Klienten.

4.2 Das Coaching ist ein aktiver und selbstverantwortlicher Prozess. Frau Grundke steht dem Klienten als Prozessbegleiterin zur Seite, die eigentliche Veränderungsarbeit wird vom Klienten geleistet. Eine Bereitschaft und Offenheit sich mit sich selbst, seinen Themen, sowie seiner Situation auseinanderzusetzen wird vorausgesetzt.

5. Urheberrecht

Die von Frau Grundke für das Coaching zur Verfügung gestellten Arbeitsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt.
Kopieren und/oder Weitergabe an Dritte ist nur mit vorheriger Einwilligung von Frau Grundke zulässig.

6. Fälligkeit, Verzug, Zahlung

6.1. Das Coaching-Honorar ist ohne Abzug und unabhängig von Leistungen Dritter (z.B. Arbeitgeber, Ämter) sofort mit Rechnungsstellung fällig und innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum zu zahlen.
6.2. Lehrmittel und Arbeitsunterlagen werden gesondert berechnet, sofern nichts anderes ausdrücklich vereinbart ist.

7. Höhere Gewalt

Frau Grundke hat bei Vorliegen höherer Gewalt (eigene Erkrankung etc.) das Recht, Coachings ganz oder teilweise abzusagen. Bereits gezahltes Entgelt wird erstattet. Weitergehende Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen, sofern Frau Grundke nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit trifft.

8. Haftung

Schadensersatzansprüche des Klienten sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, soweit Frau Grundke nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften, bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, d.h. Pflichten, die Frau Grundke dem Klienten nach Inhalt und Zweck des Vertrages gerade zu gewähren hat oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Klient regelmäßig vertraut und vertrauen darf, haftet. Ein Anspruch auf Schadensersatz wegen einer leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.

9. Sektenerklärung

Hiermit erklärt Frau Grundke, dass sie nicht nach der Technologie von L. Ron Hubbard (Gründer der Scientology -Organisation) arbeitet oder gearbeitet hat, dass sie nicht nach der Technologie von L. Ron Hubbard geschult wurde und keine Kurse und/oder Seminare bei der Scientology Organisation besucht oder besucht hat, in denen nach der Technologie von L. Ron Hubbard gearbeitet wird und das sämtliche Coachings und Beratungen nicht nach dieser Technologie durchgeführt werden.
Zudem lehnt Frau Grundke sektiererische Praktiken jedweder Art ab und distanziert sich ausdrücklich von Sekten und ähnlichen Organisationen.

10. Vertraulichkeit

Frau Grundke verpflichtet sich, über alle im Rahmen der Tätigkeit bekannt gewordenen privaten, betrieblichen und geschäftlichen Angelegenheiten des Klienten während und auch nach Beendigung des Vertrages Stillschweigen gegenüber Dritten zu bewahren.

11. Widerrufsrecht

11.1. Widerrufsrecht
Der Klient hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Klient mich:

Frau Sabine Grundke
Jagdfeld 14
41844 Wegberg
Tel: 0162 3587219
E-Mail: info@find-your-balance-coaching.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Klient kann dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Klient die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

11.2. Folgen des Widerrufs
Wenn der Klient diesen Vertrag widerruft, habe ich Ihm alle Zahlungen, die ich von ihm erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Klient eine andere Art der Lieferung als die von mir angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das der Klient bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit ihm wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werde ich wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen.

Hat der Klient verlangt, dass die Coaching-Leistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so hat er mir einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem er mich von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichtet, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen
entspricht.

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster- Widerrufsformular

An
Frau Sabine Grundke
Jagdfeld 14
41844 Wegberg
Tel: 0162 3587219
E-Mail: info@find-your-balance-coaching.de


Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung des Coachings.

Name des/der Verbraucher(s):
Anschrift des/der Verbraucher(s):

Unterschrift des/der Verbraucher(s)
(nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum

(*) Unzutreffendes streichen